Erlebnisreiche Paddeltour durchs Biberrevier

Der Kanu Verleih Allerhorn bietet auch in 2022 wieder erlebnisreiche Paddeltouren mit Guides des NABU Laatzen an. 

Dichtes braunes Fell, kräftige Schneidezähne und eine Biberkelle als Schwanz – wer sich einmal näher mit dem Biber beschäftigt hat, wird ihn immer wieder erkennen. Doch wo lebt der Biber in der freien Natur?

Und warum baut er Dämme oder fällt Bäume?

Diese und weitere spannende Fragen werden Ihnen bei einer erlebnisreichen Paddeltour auf der Leine oder der Ihme beantwortet. Außerdem berichten die Guides über wissenswertes der Flora und Fauna und auch zu menschlichen Bauwerken können Sie einiges erfahren. 

 

Die geführte Kanutour lohnt sich nicht nur bei strahlendem Sonnenschein. Besonders bei bedecktem Himmel, leichtem Regen oder Nebel sind besondere Tierbegegnungen möglich und lohnenswert.

 

Strecke 1: Von Grasdorf nach Hannover auf der Leine

 

Treffpunkt ist das NABU-Naturschutzzentrum "Alte Feuerwache" in der Ohestraße 14, 30880 Laatzen.

Der Zeitrahmen insgesamt beträgt ca. 4,5 Stunden, davon ca. 3 Stunden Kanutour (ca. 8 km).

Kosten: ab 13 Jahre: 30€; unter 13 Jahren: 18€, NABU Mitglieder erhalten 5€ Preisnachlass.

 

Im NABU Laatzen erhalten die TeilnehmerInnen einen Einblick in die Biologie und Lebensweise des Bibers. Auf der Kanutour erfahren Sie genaueres über das Gebiet "südliche Leineaue" und dessen Fauna und Flora. Ziel ist die Wiese am Ferdinand-Wilhelm-Fricke-Weg in Hannover.  Von dort kann man zu Fuß und per ÖPNV zurück zum Ausgangspunkt gelangen.

 

Strecke 2: Von Hannover zur Limmerschleuse auf der Ihme

 

Treffpunkt ist die Wiese am Ferdinand-Wilhelm-Fricke-Weg in Hannover.  Bei Google ist der ungefähre Standort des Kanuverleihers Allerhorn gekennzeichnet.

Der Zeitrahmen insgesamt beträgt ca. 3,5 Stunden, davon ca. 2,5 Stunden Kanutour (ca. 5 km).

Kosten: ab 13 Jahre: 25€; unter 13 Jahren: 15€, NABU Mitglieder erhalten 5€ Preisnachlass.

 

Die TeilnehmerInnen erhalten zunächst einen Überblick über die Biologie und Lebensweise des Bibers, dann geht es auf das Wasser zur "Spurensuche". Auf dieser Tour ist besonders erstaunlich wie viel Natur in der Stadt zu entdecken ist aber auch zu einigen Bauwerken ist einiges Wissenswertes zu erfahren.

Ziel ist die Limmer-Schleuse. Von dort kann man zu Fuß und per ÖPNV zurück zum Ausgangspunkt gelangen.

 

Die Anmeldung erfolgt ausschließlich per Email an: allerhorn@gmx.de

Die geplanten Touren finden Sie in unserem Veranstaltungskalender

Anmeldeschluss für die Paddeltouren ist jeweils 2 Wochen vor dem Termin und die Zahlung muss per Vorkasse beim Kanuanbieter Allerhorn eingegangen sein. Alle genauen Informationen erhalten Sie nach Anmeldung beim Kanuverleih Allerhorn.